DGAP-Adhoc: Öffentliches Angebot für SeLoger.com ist erfolgreich. Axel Springer hält vor weiterer Angebotsfrist derzeit 74,2 % der Anteile an SeLoger.com




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

01.03.11

DGAP-Adhoc: Öffentliches Angebot für SeLoger.com ist erfolgreich. Axel Springer hält vor weiterer Angebotsfrist derzeit 74,2 % der Anteile an SeLoger.com

zur Übersicht Presseinformationen


Axel Springer AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Übernahmeangebot

01.03.2011 11:19

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Öffentliches Angebot für SeLoger.com ist erfolgreich. Axel Springer hält
vor weiterer Angebotsfrist derzeit 74,2 % der Anteile an SeLoger.com.

Während der Angebotsfrist für das geänderte öffentliche Angebot für
SeLoger.com, die am 23. Februar 2011 endete, wurde das Angebot von den
Aktionären der SeLoger.com in Höhe von insgesamt 61,8 % des Aktienkapitals
der Gesellschaft angenommen. Die vorgesehene Mindestannahmequote von 50,01
% (einschließlich der von Axel Springer bereits gehaltenen 12,4 % der
Aktien von SeLoger.com) wurde damit erreicht. Die Abwicklung des Angebotes
erfolgt voraussichtlich am 11. März 2011. Axel Springer wird dann 74,2 %
der Anteile an SeLoger.com halten. Das Angebot wird zusätzlich nochmals für
mindestens 10 Handelstage gültig sein. Die französische Wertpapieraufsicht
(Autorité des marchés financiers oder AMF) wird den Zeitplan für die
weitere Angebotsfrist noch festlegen.

Axel Springer und SeLoger.com hatten am 18. Januar 2011 ein geändertes
freundliches öffentliches Angebot zu einem Angebotspreis von EUR 38,05 in
bar je Aktie vereinbart, das von der AMF am 1. Februar 2011 zugelassen
wurde. Axel Springer hatte bereits am 9. September 2010 12,4 % der Aktien
der SeLoger.com von den zwei Gründern und anderen Mitgliedern der
Verwaltungs- und Aufsichtsorgane zum Kaufpreis von EUR 34,00 in bar je
Aktie erworben und den Aktionären von SeLoger.com anschließend ein
öffentliches Angebot zu demselben Angebotspreis unterbreitet. Der geänderte
Angebotspreis gilt nun auch für die damaligen Verkäufer.

Mit dem Erwerb der Mehrheit an SeLoger.com, dem führenden Immobilienportal
in Frankreich, setzt Axel Springer seine Digitalisierungsstrategie
konsequent weiter um.

Berlin, den 01. März 2011

Axel Springer Aktiengesellschaft
Axel-Springer-Straße 65
D-10888 Berlin




Investor Relations Kontakt:
Claudia Thomé
+49 (0)30 2591-77421
claudia.thome@axelspringer.de





01.03.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Axel Springer AG
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 2591-77421
Fax: +49 (0)30 2591-77422
E-Mail: ir@axelspringer.de
Internet: www.axelspringer.de
ISIN: DE0005501357, DE0005754238
WKN: 550135, 575423
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Investorenkontakt: Claudia Thomé
Tel: +49 30 2591 77421